ATSV Oberkotzau

Allgemeiner Turn- und Sportverein 1858 e.V.

Logo BogenBogenschießen

 

 

Bogenschießen beim ATSV Oberkotzau

Abteilungsleiter:
Stefan Kaufmann Tel. 0 171 / 22 40 812
E-Mail: stef-kaufmann@t-online.de

Trainer: Stefan Kaufmann, Reinhard Österle

Sommer: Bogenplatz
Dienstag
Anfänger
ab 17:00 Uhr
Donnerstag
Fortgeschrittene
ab 17:00 Uhr
Samstag
Alle Klassen
14:00 - 18:00 Uhr

Winter: ATSV-Turnhalle
Dienstag
Fortgeschrittene
ab 19:00 Uhr
Freitag
Jugend und Anfänger
17:30 - 19:00 Uhr
Freitag
Fortgeschrittene
ab 19:00 Uhr

Bogenschützen des ATSV Oberkotzau am Wochenende erfolgreich

Am 09.12.18 fanden in der Saaletalhalle in Oberkotzau die Oberfränkischen Meisterschaften Halle des Sportjahres 2018/2019 statt; Ausrichter war der ATSV Oberkotzau, der die Veranstaltung in gewohnt routinierter Art und Weise über die Bühne brachte, was von Seiten des Veranstalters und der Teilnehmer vielfach bestätigt wurde.
Die 10 angetretenen Bogenschützen des ATSV Oberkotzau erzielten dabei wieder gute bis sehr gute Ergebnisse und können sich bei der Landesmeisterschaft am 19.-20.01.19 wieder Hoffnungen auf Podestplätze machen.

Die Bayerischen Meisterschaft findet dieses mal erstmalig in Augsburg zeitgleich im Zuge der Messe AUGSBOW/Fischen und Jagen statt. Da hier weniger Scheiben als am sonst üblichen Wettkampfort in der Olympiaschießanlage in Hochbrück gestellt werden können, kann es zu einer Erhöhung der Qualifikationsringzahlen kommen.

Bezirksmeister wurden:
Claudia Wohlleben Recurve Master Damen souverän mit 564 Ringen
Richard Dröber mit 82 Jahren als ältester Teilnehmer des gesamten Feldes Seniorenklasse Compound
Matthias Müller Recurve Master Herren
Mannschaft Recurve Master Herren mit Müller/Fischer/Ries

Weitere Fotos


Bezirksvizemeister:
Liesbeth Stengel Schüler A weiblich

3. Platz
Udo Kereluk Blankbogen Master Herren

Weitere Oberkotzauer Teilnehmer:
Oliver Ries Recurve Master Herren
Peter Fischer Recurve Master Herren
Stefan Kaufmann Compound Master Herren
Simon Hennig Recurve Herren
Markus Mergner Recurve Herren
Silvia Guth Blankbogen Damen

Nicht am Start bei der Bezirksmeisterschaft in Oberkotzau waren die Compoundschützen Max Krippendorf, Tim Krippendorf, Martin Raithel und Alexander Vogel, die zeitgleich ihren zweiten Wettkampftag in der Bayernliga Nord in Hirschau austrugen. Auch ohne "Kapitän" Stefan Kaufmann, der „zu Hause“ als Organisator, Veranstalter und Schütze die Fäden in der Hand hielt, erzielten sie bei 7 ausgetragenen Matches 6 Siege und mussten sich nur gegen Wassertrüdingen knapp geschlagen geben. Der ATSV ist damit nach dem 2. Wettkampftag Tabellenführer, punktgleich mit Frankonia Neusses (24:4), aber mit mehr geschossenen Ringen (3164: 3085).

Toller Start der Liga-Bogenschützen mit dem Recurvebogen vom ATSV Oberkotzau

Beim ersten Liga-Wettkampf Saison 2018/2019 in der Bayernliga Nord, ausgetragen am 01.12.18 in Bayreuth, erwischten die ATSV Bogenschützen einen tollen Start.
Nach dem Aufstieg von der Oberliga Nordost in die Bayernliga Nord durfte man gespannt sein, wie sich die Mannschaft mit Simon Hennig, Matthias Müller Claudia Wohlleben, Oliver Ries und Markus Mergner (Bild v. l. n. r.) hier behaupten kann. Am Ende musste man sich nur im letzten der 7 ausgetragenen Matches der SG Schwarzenfeld mit 4:6 geschlagen geben. Neben einem Unentschieden gegen die nun führenden Schützen des SV Moosbach, standen 5 gewonnene Matches gegen Hirschau, Rehau, Veitsbronn, Regensburg und Voithenberg zu Buche.

Wir haben eine Deutsche Meisterin in unseren Reihen

Claudia Wohlleben holte in Wiesbaden soeben den Titel "Deutsche Meisterin Damen Masters 2018" nach Oberkotzau.
Herzlichen Glückwunsch liebe Claudia!
17.08.2018

Bogenschützen des ATSV Oberkotzau auch bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich
Am 17.08 – 19.08.18 wurden auf dem Sportplatz in Wiesbaden/Dotzheim die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen im Freien ausgetragen.
Am 17. den ganzen Tag und 18. vormittag wurden hier die Qualifikationsrunden und die 1/8, 1/4 und Halbfinale geschossen. An beiden Tagen schwierige Bedingungen; große Hitze und teils heftige Windböen. Am Freitag Abend sogar mit Flutlicht.
Die „Medal Matches“ also Finals um Bronze und das Goldfinale fanden medienwirksam in der extra aufgebauten Finalarena auf dem „Bowling Green“ vor dem Kurhaus in Wiesbaden statt. Finals konnten live im Internet verfolgt werden. Oberkotzauer Teilnehmer konnten, bis auf Claudia, leider nicht an die vorangegangen Saisonergebnisse anschließen.
Oberkotzau war mit 5 Teilnehmern vertreten:
Ergebnisse:
Claudia Wohlleben Recurve Master Damen 1. von 31 Teilnehmern
Tim Krippendorf Compound Junioren 4. von 8 Teilnehmern
Udo Kereluk Blank Herren 10. von 49 Teilnehmern
Liesbeth Stengel Schüler A 25. von 27 Teilnehmern (erste Teilnahme an deutscher Meisterschaft)
Matthias Müller Recurve Master Herren 36. von 86 Teilnehmern

Udo Kereluk Deutscher Vizemeister Feldbogen 2018

Eine tolle Premiere hatte Bogenschütze Udo Kereluk bei der deutschen Meisterschaft der Feldbogenschützen. Mit dem Blankbogen belegte der Schütze des ATSV Oberkotzau auf Anhieb den zweiten Platz hinter Nationalkader-Athlet Michael Meyer (BS Wirsberg). Das war die bisher beste Platzierung in der noch jungen Karriere des 49-Jährigen, der erst vor zwei Jahren über einen Schnupperkurs zum Bogenschießen gekommen war. Mitte August steht für ihn bereits die nächste deutsche Meisterschaft an – mit dem Blankbogen im Freien.
Herzlichen Glückwunsch Udo!!


Die Seite der Abteilung: www.bogenschuetzen-oberkotzau.de

Weitere Informationen unter: Bogensport - Info

Impressum | Datenschutz | [Nach oben [ ↑ ]